Im Rahmen der weltweiten Firmeninitiative OneFirmAction der Anwaltskanzlei Fieldfisher setzten sich viele Mitarbeiter:innen für den guten Zweck ein. Allein in Deutschland spendeten 106 Personen, 92 beteiligten sich direkt und aktiv an neun Aktionen, die von Juni bis November 2023 stattfanden.
Ob Firmenläufe in Frankfurt, München und Hamburg, die Teilnahme am Ironman auf Hawaii, einem Halbmarathon, einem Gokart Rennen in Düsseldorf, dem Mitwirken beim Sportwettbewerb Hyrox, die Versteigerung eines HSV Trikots oder das Absolvieren einer Müllsammelaktion in Berlin – die Mitarbeiter:innen waren mit vollem Einsatz dabei und gingen an ihre Grenzen! Am Ende kam eine Summe von 16.000 Euro durch die Mitarbeiter:innen und Unterstützer:innen zusammen. Fieldfisher Germany verdoppelte anschließend auf 32.000 Euro. Die gesamte Rekordsumme, die deutschlandweit gespendet wurde, erhält Chancenwerk e.V.
Die deutschlandweiten Spenden von Fieldfisher Germany gingen ausschließlich an Chancenwerk e.V.
Die im Dezember 2022 ins Leben gerufene Initiative OneFirmAction geht auf den geschäftsführenden Gesellschafter Robert Shooter zurück. Insgesamt konnte die Anwaltskanzlei im Zuge der Aktion in ihrem internationalen Netzwerk von 26 Büros in 12 Ländern über 250.000 Pfund für ihre Wohltätigkeitspartner:innen sammeln. Fieldfisher verdoppelte auch diese Spendensumme auf insgesamt eine halbe Millionen Pfund. Der One Firm Action Day wird jedes Jahr am 07. November gefeiert.
Spendencheckübergabe von Fieldfisher in Hamburg

Chancenwerk e.V. bedankt sich bei allen Beteiligten, die an dieser Aktion teilgenommen haben, für die herausragenden Leistungen. Mit diesem Geld wird Fieldfisher Germany viele Kinder und Jugendliche unterstützen und legt den Grundstein für erfolgreiche Bildungsbiografien.

Danke, dass wir zusammen einen Unterschied machen dürfen.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert