Toller Sommerferien-Kurs macht Kinder für den Schulstart flott

Vom 20. Juli bis zum 07. August 2020 hat die Stadt Werne einen Sommerferienkurs an der Marga-Spiegel-Sekundarschule organisiert. Der gemeinnützige Bildungsverein Chancenwerk e.V. hat dort Schüler*innen der Marga-Spiegel-Sekundarschule und des Anne-Frank-Gymnasiums beim Lernen gefördert. Obwohl sie eigentlich Ferien hatten, waren die Kinder insgesamt motiviert und haben den Kurs mit Freude Weiterlesen…

Coronavirus stoppt die Lernförderung

Chancenwerk e.V. folgt den Schulschließungen und stellt auch die Lernförderung an den Kooperationsschulen und in den ChancenSCHULEN ein. Die Geschäftsleitung von Chancenwerk e.V. hat sich dazu entschieden, die Arbeit an den Partnerschulen sowie ChancenSCHULEN voraussichtlich bis einschließlich der Osterferien, einzustellen. Unsere Ansprechpersonen an den Schulen wurden entsprechend informiert. Wir wünschen Weiterlesen…

Chancenwerk e.V. freut sich über die Buchpremiere “Mythos Bildung” von Bestsellerautor Aladin El-Mafaalani

Am vergangenen Donnerstagabend hat der Autor und Universitätsprofessor zur Premiere seines Buches „Mythos Bildung. Die ungerechte Gesellschaft, ihr Bildungssystem und seine Zukunft“ ins Gloria Theater nach Köln eingeladen. Robert Habeck, Bundesvorsitzender der Grünen und ebenfalls Autor, hat das neu erschienene Buch in einer Gesprächsrunde mit Aladin El-Mafaalani vorgestellt. Das Chancenwerk-Team Weiterlesen…

Town & Country Stiftung fördert Chancenwerk e.V.

Chancenwerk e.V. gehört in diesem Jahr zu den Preisträgern des 7. Town & Country Stiftungspreises. Heute erfolgte die Spendenübergabe durch Town & Country-Botschafter Daniel Hildebrandt. Die Pädagogische Leitung bei Chancenwerk, Frau Songül Kavut, nahm den Preis entgegen. Daniel Hildebrandt, Botschafter der Town & Country Stiftung, überreicht der Pädagogischen Leitung von Weiterlesen…

Chancenwerk e.V. erhält DEICHMANN-Förderpreis

Chancenwerk hat im diesjährigen Finale des DEICHMANN-Förderpreises für Integration den 1. Platz auf Bundesebene belegt! Dafür erhält der Verein ein Preisgeld von 15.000 €. Gruppenbild nach Preisverleihung (v.l.): Murat Vural, Michael Jungblut, Fernanda Brandao, Ina Lahnstein, Laura Hace, Danielle Brunsmeier, Cesare Foltin und Heinrich Deichmann. In der Kategorie II „Unterstützung Weiterlesen…