Frank Bohle, Präsident und CEO des Reifenherstellers Schwalbe Ralf Bohle GmbH, unterstützt Chancenwerk e.V. jährlich mit einer finanziellen Spende. Die aktuelle Unterstützung in Höhe von 20.000 € kommt der neuen ChancenSCHULE digital zu Gute.

Die ChancenSCHULE digital ist ein neues Projekt des gemeinnützigen Bildungsvereins Chancenwerk e.V. Bereits seit 2017 werden Schüler:innen, die nicht unsere Kooperationsschulen besuchen, beim Lernen in unseren eigenen Räumlichkeiten unserer ChancenSCHULEN unterstützt. Die digitalisierte Version der ChancenSCHULE ist auch schulunabhängig und dazu noch wohnortunabhängig. „Unser Ziel ist es, allen Kindern und Jugendlichen zu helfen, die Lernförderung von uns bekommen möchten“, erklärt der geschäftsführende Vorsitzende von Chancenwerk e.V., Murat Vural, und ergänzt: „Die ChancenSCHULE digital bietet genau das.“

Murat Vural zu Gast bei Frank Bohle (r.)

Somit kann die ChancenSCHULE digital auch Schüler:innen in ländlichen und strukturschwachen Räumen und in Regionen erreichen, in denen Chancenwerk e.V. keine Kooperationsschulen hat. Das Projekt ermöglicht eine Erweiterung und stärkere Verbreitung unserer Angebote, sodass die Zahl der Profitierenden steigt.

„Ich freue mich besonders, dass die ChancenSCHULE digital seit Jahresbeginn Kindern im Bergischen Land, in der Region unseres Firmensitzes, beim Lernen hilft! Die Corona-Pandemie hat uns gezeigt, wie wichtig digitale Bildungsangebote in der heutigen Zeit sind. Deshalb unterstütze ich das Projekt sehr gerne,“ sagt Frank Bohle.

Das Projekt wird darüber hinaus durch das Programm ZukunftsMUT der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt unterstützt.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.